Sanierungskonzept bei Huber gibt Anlass zur Hoffnung

Götzis, Koblach Vier Unternehmen der Huber Gruppe befinden sich derzeit in einem Sanierungsverfahren mit Eigenverantwortung. Am Donnerstag fand die erste Gläubigerversammlung statt und die gibt Anlass zur Hoffnung. Laut Regina Nesensohn, Leiterin des KSV-Standortes Feldkirch, befinden sich die Fortf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.