Für 300 Schüler gibt es Hausarrest

Sechs positive Coronafälle an der Mittelschule Nenzing.

nenzing Den rund 300 Schülern der Mittelschule Nenzing beschert das Coronavirus nicht nur unfreiwillige Ferien, sondern jetzt auch noch zwei Wochen Hausarrest. Der Grund: Sechs Mitarbeiter der Schule wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Ebenfalls in Quarantäne befinden sich derzeit Alt-Lande

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.