Arlberg ist abgeriegelt

Fünf positive Tests in Lech zwingen die Landesregierung zum Handeln.

Schwarzach Die Coronafälle haben nun auch auf der Vorarlberger und Tiroler Seite des Arlbergs für harte Maßnahmen gesorgt. Die Arlberg-Skigebiete Lech, Zürs, Stuben, Warth, Schröcken und St. Christoph befinden sich vorerst bis 3. April in Quarantäne. Zudem sind Pneumokokken-Impfstoffe im ganzen Lan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.