„Sabine“ sucht das Land heim

Das Sturmtief „Sabine“ erreicht nun auch Vorarlberg. Windböen mit bis zu 100 km/h und mehr werden erwartet. In Europa sorgte „Sabine“ schon für große Schäden. »A9, D8 APA

zum Artikel: Stürmische „Sabine“ folgt tobender „Petra“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.