Der Bundespräsident als Koalitionsmediator

Verfassungsexperte Welan zur Rolle des Staatschefs und zur Lage von Kurz.

Wien Heute, Montag, erhält Sebastian Kurz den Auftrag zur Regierungsbildung. „Wir könnten uns noch wundern, was alles passiert“, sagt Verfassungsexperte Manfried Welan dazu. Die Ausgangsposition von Kurz bewertet er als gut. Kommen ihm die Oppositionsparteien nicht entgegen, würde der Druck auf dies

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.