US-Präsident bringt Festnahme von Ausschuss-Vorsitzendem ins Spiel

washington In der Ukraine-Affäre hat US-Präsident Donald Trump die Festnahme eines Ausschussvorsitzenden im Repräsentantenhaus ins Spiel gebracht. Trump warf dem Chef des Geheimdienstausschusses, Adam Schiff, am Montag vor, das umstrittene Telefonat zwischen ihm und dem ukrainischen Präsidenten Wolo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.