Warnung vor teurem Nichtstun bei Pensionen

Experte fordert, Pensionsantrittsalter anzuheben. Passiert das nicht, zahlen alle drauf.

Wien Die Bevölkerung wird immer älter. So müsse auch das gesetzliche Pensionsantrittsalter in schmerzlosen Kleinstdosen um ein bis zwei Monate jährlich angehoben werden, meint Sozialexperte Bernd Marin. Es sei zu wenig, nur dafür zu sorgen, dass die Österreicher auch wirklich mit 65  und nicht frühe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.