Aufklärung nach ÖVP-Hack gefordert

Ermittlungen nach mutmaßlichem Angriff auf die Parteizentrale.

Wien Dem mutmaßlichen Hackerangriff auf die ÖVP-Zentrale ist ein parteiübergreifender Ruf nach Aufklärung gefolgt. ÖVP, FPÖ und Jetzt kündigten am Freitag die Einberufung des Nationalen Sicherheitsrates an. Das „Cyber Crime Competence Center“ des Bundeskriminalamts setzte Ermittlungen ingang. Einen

zum Artikel: Die „Hacker-Nadel“ im Heuhaufen
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.