Öffentliche Hand als Jobmotor

Von 37.600 Arbeitsplätzen seit dem Jahr 2000 befinden sich 14.100 im öffentlichen Sektor.

Schwarzach Wer schafft die Arbeit? Die Wirtschaft natürlich. Aber nicht nur: Zwischen den Jahren 2000 und 2016 sind in Vorarlberg 37.600 neue Stellen entstanden, davon 14.100 im öffentlichen Sektor. Speziell in Jahren, in denen die Konjunktur schwächelt, steigt die Zahl der öffentlichen Bediensteten

zum Artikel: Der öffentliche Sektor wächst rasant
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.