Naturschutz fliegt aus Beirat

Raumplanungsbeirat künftig ohne Naturschutzanwältin.

Bregenz Vorarlbergs Naturschutzanwältin Katharina Lins kommentiert das neue Naturschutzgesetz nüchtern: „Das Glas ist halb voll. Und wenn man Durst hat, ist ein halb volles Glas auch schon etwas.“ Bei der Beteiligung von Naturschutzorganisationen, wie von der Aarhus-Konvention gefordert, habe das La

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.