Trinkwasser soll besser geschützt werden

Im Nationalrat stehen heute vier Anträge zum Trinkwasserschutz auf der Tagesordnung.

Wien, Meiningen Nachdem der ehemalige Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz Christian Strache im Ibizia-Video die Privatisierung der Trinkwasserversorgung als „Win-Win-Situation“ bezeichnete, sind die Parlamentsparteien wieder aktiv geworden. Heute, Montag, stehen gleich vier Anträge zum Trinkwasserschutz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.