Interspar investiert in Bregenz 19 Millionen

So wird sich der neue Interspar nach der Renovierung präsentieren. Interspar

So wird sich der neue Interspar nach der Renovierung präsentieren. Interspar

Bregenz Seit dem Jahr 1976 gibt es den Interspar in Bregenz. Nun wird der in die Jahre gekommene Markt sowohl innen als auch außen komplett erneuert – bei laufendem Betrieb. Insgesamt werden 19 Millionen Euro investiert. Die Wiedereröffnung ist im Juli kommenden Jahres geplant. Welche Herausforderungen während der Bauphase warten, erklärt Interspar-Österreich-Geschäftsführer Markus Kaser im Interview mit den VN. »D3

zum Artikel: Mit 19 Millionen zum Vorzeigeprojekt
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.