26.900 Euro für Dopingsünder

Land wird sich von Dominik Baldauf aber einiges zurückholen.

Bregenz Von 2013 bis 2019 bezog der bei der Nordischen WM in Seefeld des Dopings überführte und geständige Sulzberger Langläufer Dominik Baldauf 26.900 Euro an Fördergeldern vom Land Vorarlberg. Dieses wird einen Teil davon vom Dopingsünder zurückfordern, sobald das Urteil der Nationalen Antidoping-

zum Artikel: Baldauf drohen saftige Rückzahlungen
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.