Vorarlberger Neonazis im Visier der Justiz

Zahl der Anzeigen gegen Rechtsextreme seit 2014 verdreifacht.

Feldkirch Anlässlich einer bundesweiten Razzia gegen die rechtsextreme Szene kam es am Dienstag allein in Vorarlberg zu fünf Hausdurchsuchungen. Laut Statistik des Justizministeriums ist die Zahl der Anzeigen bzw. Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Feldkirch wegen rechtsextremer Straftaten

zum Artikel: Blood and Honour auf dem Vormarsch
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.