Karfreitagsregelung durchgepeitscht

wien Mit den Stimmen der Regierungsparteien ÖVP und FPÖ hat der Nationalrat am Mittwoch den Karfreitag aus dem Feiertagskalender entfernt. Dass mit der neuen Regelung der Koalition nicht nur das Arbeitsruhegesetz geändert wird, sondern auch in den Generalkollektivvertrag eingegriffen wird, sorgt bei

zum Artikel: Rechtliches Nachspiel möglich
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.