322

Millionen Euro wird die Asfinag bis 2024 in den Ausbau von Autobahnen und Schnellstraßen in Vorarlberg investieren. Land und Gemeinden werden zusätzliche Millionenbeiträge für die Verkehrsinfrastruktur bereitstellen. »A4

zum Artikel: Asfinag gibt bei Straßenausbau kräftig Gas
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.