100 Jahre politische Teilhabe

Am 16. Februar 1919 wählten Österreicherinnen erstmals.

wien Vor 100 Jahren durften die Österreicherinnen zum ersten Mal wählen und gewählt werden. 115 Frauen kandidierten am 16. Februar 1919 für die konstituierende Nationalversammlung, acht von ihnen gelang der Einzug. Der Frauenanteil lag damals bei rund fünf Prozent. Aktuell beträgt er im Nationalrat

zum Artikel: Ein Meilenstein für die Mitbestimmung
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.