Hoffnung wird spürbar

Der Maler Bartle Kleber (1884-1953) trifft im Angelika-Kauffmann-Museum in Schwarzenberg auf Gegenwartskünstler. Ein Ausstellungsprojekt, das im Österreichischen Hospiz in Jerusalem gestartet wurde, ist nun im Bregenzerwald gelandet, wo am Donnerstagnachmittag die Eröffnung stattfand. »D7

zum Artikel: Die Hoffnung wird spürbar
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.