Dauerärger um Wetterradar

Mit großen Erwartungen wurde 2007 das Wetterradar auf der Valluga installiert. Es sollte punktgenaue Wetterbeobachtungen ermöglichen. Allerdings handelt es sich um ein Pannenradar, denn ein Defekt jagt den nächsten. Aktuell liefert die Anlage seit eineinhalb Jahren keine Daten mehr. »A5

zum Artikel: Dauerblindes Wetterauge
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.