Ausbau von akuter Hilfe für Frauen

Regierung kündigt Maßnahmen an, unter anderem mehr Täterarbeit.

Wien Nach einer Welle von Gewalt an Frauen hat die Bundesregierung am Donnerstag mehrere Maßnahmen präsentiert. Staatssekretärin Karoline Edtstadler (ÖVP) stellt strengere Strafen für Wiederholungstäter in Aussicht. Sie kündigt eine Vereinfachung des Betretungsverbotes an und will eine Verpflichtung

zum Artikel: Frauenmorde rufen die Politik mit Gewaltschutzmaßnahmen auf den Plan
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.