Finale gegen Tunesien

Österreichs Handballer benötigen Schützenhilfe für den Sprung in die Hauptrunde bei der Weltmeisterschaft. Nur wenn Saudi-Arabien gegen Chile einen Punkt holt, reicht ein Sieg gegen Tunesien. Falls dies nicht der Fall ist, müssen Weber und Co. den Afrikameister mit elf Toren Differenz bezwingen. »C4

zum Artikel: Der Griff nach dem Strohhalm
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.