Folgenreiches Votum über Mays Brexit-Deal im Unterhaus

london Heute ist es so weit: Das britische Unterhaus stimmt über den Brexit-Deal ab, den Premierministerin Theresa May mit der EU ausgehandelt hat. Im Vorfeld war keine Mehrheit für das Papier in Sicht. Um May zu unterstützen, übermittelten EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker und -Ratspräsident D

zum Artikel: Zitterpartie um Brexit-Deal
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.