Zankapfel Wohnbeihilfe

Kritik des Landes in Stellungnahme zum Sozialhilfegesetz.

Bregenz Am Donnerstag endete die Begutachtungsfrist für das neue Sozialhilfegesetz. Mit dem Grundsatzgesetz möchten ÖVP und FPÖ den Bundesländern einheitliche Sozialhilferegeln vorgeben. Über 100 Stellungnahmen sind eingegangen, darunter jene des Landes Vorarlberg. Die Landesregierung findet mehrere

zum Artikel: Kampf um die Wohnbeihilfe
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.