Lawinensituation bleibt kritisch

Weitere Schneefälle erhöhen in den kommenden Tagen die Lawinengefahr. Land forderte Bundesheer-hubschrauber zur Unterstützung etwaiger Einsätze an. »B1

zum Artikel: Größte Gefahr im freien Skiraum
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.