Warnung vor Ausweitung von Beweisverboten

schwarzach Der frühere Präsident des Obersten Gerichtshofs, Eckart Ratz, findet es  gut, dass ÖVP und FPÖ bei Strafprozessen mehr Geschwindigkeit wollen. „Vieles, was dazu aber im Regierungsprogramm steht, irritiert mich kolossal“, gibt der Vorarlberger im VN-Interview zu bedenken. So hält er es für

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.