Kurz warnt Rumäniens Regierung

Bei Übergabe des EU-Ratsvorsitzes findet Kanzler mahnende Worte.

bukarest Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat Rumänien symbolisch die EU-Ratspräsidentschaft für das kommende Halbjahr übergeben. Bei seinem Besuch am Freitag in Bukarest stärkte er Präsident Klaus Johannis, der sich mit den regierenden Sozialdemokraten zerstritten hat, den Rücken. Johannis habe ein Aug

zum Artikel: Übergabe mit Warnung
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.