Bregenz jubelt über Play-off-Ticket

Ante Esegovic und Bregenz schnappten sich den Play-off-Startplatz.  GEPA

Ante Esegovic und Bregenz schnappten sich den Play-off-Startplatz.  GEPA

Bregenz Mit einem 22:16-Heimsieg gegen Graz haben sich die Bregenzer Handballer den letzten Startplatz in der Bonusrunde der Top-5-Teams gesichert. Die Festspielstädter profitierten vom 31:27-Erfolg der Fivers über Schwaz. Trotzdem ist der regierende Meister nicht im Play-off-Durchgang dabei. Vizeme

zum Artikel: Bregenz schnappt sich den Festbraten
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.