Ärztemangel droht im Land

Bis 2028 geht fast die Hälfte der niedergelassenen Ärzte in Pension.

Wien Die Ärztekammer warnt vor einem Ärztemangel. 48 Prozent aller niedergelassenen Ärzte in Österreich werden in den kommenden zehn Jahren den Ruhestand antreten. In Vorarlberg zeichnet sich mit 44 Prozent ein ähnlicher Trend ab. Vor allem die Allgemeinmedizin, Psychiatrie, Kinderheilkunde und Gynä

zum Artikel: Ärzte suchen Nachwuchs
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.