May übersteht Misstrauensvotum

200 Tory-Abgeordnete stimmten für sie, 117 gegen sie.

London Die britische Premierministerin Theresa May hat die Misstrauensabstimmung um ihr Amt als konservative Parteichefin gewonnen. Sie erhielt die Stimmen von 200 der 317 konservativen Abgeordneten im Unterhaus. Das teilte der Vorsitzende des zuständigen Parteikomitees, Graham Brady, am Mittwochabe

zum Artikel: Britische Premierministerin bleibt vorerst im Amt
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.