Scharfer Konter nach Asyleklat

Kritik des Bundeskanzlers führt zu wütenden Reaktionen.

Schwarzach Alles begann mit der versuchten Abschiebung einer armenischen Familie aus Sulzberg. Als die Polizei Anfang Oktober vor der Türe stand, kollabierte die schwangere Frau und musste ins Krankenhaus. Dennoch wurden ihr Mann und der gemeinsame dreijährige Sohn in die Schubhaft nach Wien gebrach

zum Artikel: Empörung über Kanzler
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.