US-Präsident Trump setzt auf harte Linie gegen Migranten

washington Kommende Woche findet die US-Kongresswahl statt. Im Wahlkampf für seine Republikaner setzt US-Präsident Donald Trump vor allem auf das Migrationsthema. Fast täglich spricht er über neue Verschärfungen. So kündigte er eine harte Linie gegen Menschen an, welche die USA illegal betreten und

zum Artikel: Aufgeheiztes Klima vor der Wahl
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.