Bundeskanzler setzt auf Dialog mit Supermacht Russland

st. Petersburg Innerhalb kurzer Zeit hat sich Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wieder mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin getroffen. Am Mittwochabend eröffneten sie in der Eremitage in St. Petersburg eine Ausstellung und fanden dabei gegenseitig freundliche Worte. Unmittelbar vor Reisean

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.