Ein Drittel Wertverlust beim Pflegegeld

1993 wurde das Pflegegeld eingeführt. Anpassungen glichen Inflation nie völlig aus.

Wien Das Pflegegeld feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Seit 1993 hat es inflationsbedingt allerdings stark an Wert verloren. Um auf das ursprüngliche Niveau zu kommen, müsste es um rund 35 Prozent angehoben werden, erklärt Sozialrechtsexperte Martin Greifeneder. Der Inflationsverlust ginge zu Lasten

zum Artikel: Wie das Pflegegeld an Wert verlor
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.