Energieeffizienz in der Wirtschaft greift

Vorarlberger Unternehmen steigerten Produktion bei gleichbleibendem Energieverbrauch.

Bregenz Bis 2050 will Vorarlberg genau so viel Energie produzieren, wie im Land verbraucht wird. Dass das keine einfache Aufgabe ist, zeigt der Monitoring-Bericht des Landes. Statt Energie einzusparen, wurde mehr verbraucht. Verursacher seien der Verkehr und die Wirtschaft, hieß es dazu. Doch die Wi

zum Artikel: Sparen als Wettbewerbsfaktor
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.