Spaniens Premier Rajoy abgewählt

madrid Pedro Sánchez ist neuer spanischer Regierungschef. Die Mehrheit der Parlamentsabgeordneten sprach dem Konservativen Mariano Rajoy am Freitag das Misstrauen aus und unterstützte damit den Antrag des Sozialistenchefs. Er hatte ihn zuvor wegen eines Korruptionsskandals eingebracht. Es ist das er

zum Artikel: Sánchez stürzt Rajoy
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.