S-18-Territorium im Expertenvisier

Die Tier- und Pflanzenwelt im Ried wird derzeit genau untersucht. VN/Steurer

Die Tier- und Pflanzenwelt im Ried wird derzeit genau untersucht. VN/Steurer

Lustenau Im Ried haben die umfangreichen Erkundungen der Tier-und Pflanzenwelt  begonnen. Auch Biologe und Vogelspezialist Wolfgang Linhart ist für die Asfinag im potentiellen Gebiet der künftigen S-18-Entlastungsstraße tätig. Er registriert die dort vorkommenden Vogel- und Amphibienarten, studiert

zum Artikel: Im Reich der Fledermäuse
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.