Causa Ikea bringt Land in Zugzwang

LH Markus Wallner erteilt Auftrag für Änderung des Volksabstimmungsgesetzes.

Lustenau, Bregenz In Lustenau wird nach der Entscheidung von Ikea, kein Möbelhaus zu bauen, nach einem Ausstieg aus der für 27. Mai fixierten Volksabstimmung über die Ansiedlung gesucht. Die Bürger müssten über ein Projekt abstimmen, das es nicht mehr gibt. Eine Absage ist derzeit gesetzlich nicht m

zum Artikel: Möbelriese hält Landespolitik in Atem
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.