Kataloniens Separatisten kämpfen mit Resignation

barcelona Nachdem der von Spanien abgesetzte katalanische Regionalregierungschef Carles Puigdemont privat sein Scheitern eingestanden hatte, bemühen sich führende Separatisten um Zuversicht. Puigdemont bleibe Kandidat für die Regionalpräsidentschaft, erklärte etwa der Parlamentsvorsitzende Roger Tor

zum Artikel: Schwerer Dämpfer für die Separatisten
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.