Industrie will bessere Kinderbetreuung

Leichtere Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll Fachkräftemangel entschärfen.

Dornbirn Die Industrie in Vorarlberg befindet sich weiter auf dem Erfolgsweg. Im Kampf gegen den Fachkräftemangel fordern die Vertreter aber den Ausbau der Kinderbetreuung. „Die bestens ausgebildeten Frauen und Männer dürfen nicht durch fehlende Betreuungsplätze oder unbrauchbare Öffnungszeiten bei

zum Artikel: 16:00 Uhr
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.