In der Schweiz steigt Druck auf Zollfreigrenze

Ostschweizer Kantone drängen auf Maßnahmen gegen Einkaufstourismus. Bund am Zug.

Feldkirch, St. Gallen Der Einkaufstourismus aus der Schweiz ist im vergangenen Jahr laut einer Studie der Uni St. Gallen leicht zurückgegangen. Demnach gaben die Schweizer 2017 7,9 Milliarden Franken im stationären Handel in der EU aus. In Vorarlberg sind es rund 110 Millionen Euro, die aus der Schw

zum Artikel: Schweizer Zollfreigrenze: Handel in Vorarlberg wartet ab
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.