Diözese Feldkirch schreibt rote Zahlen

Kirchenaustritte steigen. Budgetminus wegen Sanierungsarbeiten.

Wien Während die Zahl der Kirchenaustritte in Österreich leicht rückläufig ist, steigt sie in Vorarlberg an. Haben 2016 rund 2700 Personen der Kirche den Rücken gekehrt, waren es im vergangenen Jahr knapp 2800. Insgesamt zählt die Diözese Feldkirch derzeit 236.101 Katholiken. Das sind knapp 9000 wen

zum Artikel: Weniger Katholiken und rote Zahlen in Vorarlberg
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.