Sturmtief schlägt im Rekordtempo zu

Hoch schlugen am Mittwoch die Wellen des Bodensees bei Bregenz, als der Sturm „Burglind“ über Vorarlberg fegte und landesweit für mehr als 300 Feuerwehreinsätze sorgte. »B1, D6 Stiplovsek

zum Artikel: „Burglind“ wütete mit der Stärke eines Orkans
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.