Tote und Verletzte bei Anschlag auf Kirche in Pakistan

Quetta Zwei Selbstmordattentäter haben eine Kirche im Südwesten Pakistans angegriffen und mindestens neun Menschen getötet. Mehr als 55 Personen wurden verletzt, mehrere schwer. Die Attentäter griffen an, als die methodistische Kirche in der Stadt Quetta während des Sonntagsgottesdienstes mit etwa 4

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.