Unverständnis für Kritik von Landesvolksanwalt

Bregenz „Kein Verständnis“ hat LH Markus Wallner für die Anfechtung der Verordnung zur Mindestsicherung durch den Landesvolksanwalt beim Verfassungsgerichtshof (die VN berichteten). Für Wallner „ist das Modell ausgewogen und eine Antwort auf massiv gestiegene Kosten“. An den Zielen der Hilfeleistung

zum Artikel: „Anfechtung unverständlich“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.