People’s rechnet heuer mit mehr Passagieren

Altenrhein. Mehr Passagiere und eine steigende Auslastung des zweiten Fliegers. Bei der People’s Air Group zeigt man sich zufrieden über den Verlauf der ersten acht Monate des Geschäftsjahres. Man liege im Plan und auch auf Budgetkurs, sagt Finanzchef Thomas Mary. Im Vorjahr knackte die People’s Viennaline mit 100.219 Fluggästen erstmals die 100.000er-Grenze. Mit dem zweiten Flugzeug, der „Nora“, versuche man vor allem im Charterbereich mehr Fuß zu fassen. Das laufe gut. Endgültig von Bord gegangen ist indes der Ex-CEO und spätere Strategieverantwortliche Daniel Steffen. /D1

zum Artikel: People’s Viennaline fliegt weiter auf Kurs
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.