Air Berlin ist insolvent

Berlin. Nachdem Hauptaktionär Etihad den Geldhahn zugedreht hat, hat die Fluggesellschaft Air Berlin Insolvenzantrag gestellt. Der Flugbetrieb wird aber fortgeführt, denn die Bundesregierung unterstützt mit einem Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro. /D1

zum Artikel: Der Geldhahn ist zugedreht: Fluglinie Air Berlin meldet Insolvenz an
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.