Bittere Pille und Hoffnung

Altach. Ein Tor in der Nachspielzeit besiegelte die dritte Saisonniederlage des SCR Altach gegen Meister RB Salzburg, und das vor den Augen von Wunschspieler Bernard Tekpetey (19). Verlängert haben die Rheindörfler den Vertrag mit Hauptsponsor Cashpoint. /C1, 2

zum Artikel: Eine bittere Pille als Injektion
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.