Trump droht Nordkorea mit „Feuer und Wut“

washington. Mit einem verbalen Schlagabtausch haben Washington und Pjöngjang den Konflikt auf der koreanischen Halbinsel weiter angefacht. Sollte das kommunistische Regime seine Drohungen nicht beenden, müsse es mit einer Reaktion aus „Feuer und Wut“ rechnen, erklärte US-Präsident Donald Trump. Nur

zum Artikel: Trump treibt Eskalation mit Nordkorea voran
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.