Austria ohne Glück mit dritter Liga-Niederlage in Folge

Die Defensive bleibt weiterhin die Achillesferse der Lustenauer Austria. Schon neun Gegentreffer in vier Spielen: In Innsbruck setzte es trotz einer 2:0-Führung noch eine 2:3-Niederlage. In der Tabelle fiel man damit auf Rang acht zurück. /C1  Foto: gepa

zum Artikel: Austria vom Glück verlassen
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.