Pensionsangleichung liegt in weiter Ferne

Experte: Harmoni­sierung geschieht zu langsam.

wien. Die durchschnittliche Antrittspension bei Beamten fiel im Vorjahr mit 3341,89 Euro mehr als doppelt so hoch aus wie jene der ASVG-Versicherten. Hier lag der durchschnittliche Betrag bei den Neuzugängen (ohne Zulagen und Zuschüsse) bei 1291 Euro. Das zeigen Beantwortungen von zwei Neos-Anfragen

zum Artikel: Die Unterschiede bleiben groß
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.